SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Aldolreaktionen;
  • Angiogenese;
  • Aptamere;
  • Biokonjugation;
  • Enamine
Thumbnail image of graphical abstract

Aptamerprogrammierte Antikörper: Ein RNA-Aptamer wurde durch kovalente Bindung mit dem Antikörper 38C2 verknüpft (siehe Schema), um einen aptamerprogrammierten Antikörper mit beträchtlich höherer Affinität und verbesserten pharmakokinetischen Eigenschaften im Vergleich zum Stammaptamer zu erhalten. Diese Strategie könnte zu einer vielversprechenden Klasse von Immuntherapeutika führen, die ihre Spezifität von Nukleinsäuren ableiten.