Get access
Advertisement

Expanding the Concept of Chemically Programmable Antibodies to RNA Aptamers: Chemically Programmed Biotherapeutics

Authors


  • We thank the NIH (R01 CA104045) and The Skaggs Institute for Chemical Biology for funding.

Abstract

original image

Aptamerprogrammierte Antikörper: Ein RNA-Aptamer wurde durch kovalente Bindung mit dem Antikörper 38C2 verknüpft (siehe Schema), um einen aptamerprogrammierten Antikörper mit beträchtlich höherer Affinität und verbesserten pharmakokinetischen Eigenschaften im Vergleich zum Stammaptamer zu erhalten. Diese Strategie könnte zu einer vielversprechenden Klasse von Immuntherapeutika führen, die ihre Spezifität von Nukleinsäuren ableiten.

Get access to the full text of this article

Ancillary