Get access

Ein quadratisch-planarer Ruthenium(II)-Komplex mit Low-Spin- Konfiguration

Authors


  • Diese Arbeit wurde im Rahmen des Emmy-Noether-Programms der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SCHN950/2-1) finanziell unterstützt. B.A. dankt dem Internationalen Doktorandenkolleg NANOCAT und der TUM Graduate School für Unterstützung. M.M.K. dankt dem Fonds der Chemischen Industrie für ein Liebig-Stipendium.

Abstract

original image

Reichliche N→Ru-π-Donation führt dazu, dass der Ruthenium(II)-Komplex [RuCl{N(CH2CH2PtBu2)2}] (B) im Grundzustand – im Unterschied zu Caultons High-Spin(S=1)-Komplex [RuCl{N(SiMe2CH2PtBu2)2}] – die ungewöhnliche elektronische Low-Spin(S=0)-Konfiguration einnimmt. B wird in hohen Ausbeuten durch Reaktion von [RuCl2{HN(CH2CH2PtBu2)2}] (A) mit KOtBu erhalten.

Get access to the full text of this article

Ancillary