Geknickte und verdrehte ionische Flüssigkeiten: neue Wege zu flüssigen Salzen

Authors


  • R.G. dankt der Deutschen Forschungsgemeinschaft für finanzielle Unterstützung über das Emmy Noether-Programm sowie die Schwerpunktprogramme 1166 und 1191.

Abstract

original image

Ohne Wärme weichgekocht: Versuche, neue (oft funktionalisierte) ionische Flüssigkeiten zu kreieren, enden häufig mit der Herstellung „ionischer Feststoffe“. Kürzlich haben zwei Studien vielversprechende Wege aufgezeigt, um speziell solche Systeme in flüssiger Form zu erhalten, die auf den in der Fachliteratur dominierenden Strukturen beruhen (siehe Bild; Tf2N=Bis(trifluormethylsulfonyl)imid).

Ancillary