Get access

The Bicorannulenyl Dianion: A Charged Overcrowded Ethylene

Authors


  • Financial support from the National Science Foundation (NSF) and from The Lise Meitner-Minerva Center for Computational Quantum Chemistry is gratefully acknowledged.

Abstract

original image

Bicorannulenyl, ein großes Biaryl bestehend aus zwei „schüsselförmigen“ Corannulenen, wird nach Reduktion zum Dianion in ein sterisch überfrachtetes Ethylen umgewandelt (siehe Bild). DFT-Rechnungen und NMR-spektroskopische Untersuchungen lassen den Doppelbindungscharakter der zentralen Bindung zwischen den beiden Untereinheiten erkennen. Drei stabile Diastereomere, die sich durch Inversion und Rotation um die zentrale Bindung ineinander umwandeln lassen, wurden gefunden.

Ancillary