Get access

Copper-Promoted and Copper-Catalyzed Intermolecular Alkene Diamination

Authors


  • We are grateful for generous financial support from the National Institute of General Medical Sciences, National Institutes of Health (grant no. GM078383 and GM078383-S1-03). We thank William W. Brennessel and the Crystallographic Facility at the Chemistry Department of the University of Rochester for obtaining the X-ray structure of 12 f.

Abstract

original image

Einfach Kupfer: In vicinaler Stellung befinden sich zwei unterschiedlich funktionalisierte Amine nach einer Kupfer(II)-vermittelten intra- und intermolekularen Olefindiaminierung, bei der noch zusätzlich ein Kohlenstoffstereozentrum eingeführt wird. Ausgehend von chiralen Alkenen wurden hohe Diastereoselektivitäten erzielt.

Ancillary