Enantioselective Formal Alkenylations of Imines Catalyzed by Axially Chiral Dicarboxylic Acid Using Vinylogous Aza-Enamines

Authors


  • This work was supported by a Grant-in-Aid for Scientific Research from the MEXT (Japan).

Abstract

original image

Hilfreiche N-Atome: Vinyloge Hydrazone können als Quelle für Alkenylgruppen dienen (siehe Schema). Das Entschützen der Hydrazoneinheit eröffnet einen neuartigen Zugang zu chiralen Allylaminen mit einer elektronenziehenden Alkeneinheit, die an der Elektronenmangelposition β funktionalisiert ist.

Ancillary