Get access

Catalytic Asymmetric exo′-Selective [3+2] Cycloaddition of Iminoesters with Nitroalkenes

Authors


  • This work was supported by a Grant-in-Aid for Scientific Research from the Ministry of Education, Culture, Sports, Science and Technology (Japan).

Abstract

original image

Alles unter Kontrolle: Ein Katalysatorsystem aus einem chiralen Imidazolin-Aminophenol-Liganden und Ni(OAc)2 vermittelt die erste katalytische asymmetrische exo′-selektive [3+2]-Cycloaddition von Iminoestern mit Nitroalkenen. Die Umsetzung, die über eine stufenweise Michael/Mannich-Cyclisierung verläuft und thermodynamisch kontrolliert ist, liefert die Addukte mit bis zu 99 % ee.

Ancillary