Get access
Advertisement

Asymmetrische intermolekulare Hydroaminierung nichtaktivierter Alkene mit einfachen Aminen

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der National Science Foundation durch einen NSF CAREER Award (CHE 0956021) gefördert.

Abstract

original image

Eine harte Nuss zu knacken: Die asymmetrische intermolekulare Markownikow-Addition einfacher Amine an nichtaktivierte Alkene gelingt mithilfe von Binaphtholat-Seltenerdmetallkatalysatoren mit bis zu 61 % ee und 73 % de, wenn R2 ein stereogenes Zentrum enthält.

Get access to the full text of this article

Ancillary