Elektronentomographie – von einer statischen 3D- zu einer dynamischen 4D-Methode

Authors

  • Dr. Dang Sheng Su

    Corresponding author
    1. Institute of Metal Research, Chinese Academy of Sciences, 72 Wenhua Road, 110016 Shenyang (Volksrepublik China)
    2. Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Faradayweg 4–6, 14195 Berlin (Deutschland), Fax: (+49) 308-413-4401
    • Institute of Metal Research, Chinese Academy of Sciences, 72 Wenhua Road, 110016 Shenyang (Volksrepublik China)
    Search for more papers by this author

Abstract

original image

Im Ortsraum und in Echtzeit: Die zeitauflösende 4D-Elektronentomographie ermöglicht die direkte Untersuchung transienter Zustände von Materialien und der strukturellen Dynamik großer molekularer Objekte (etwa die Bewegung einer spiralförmigen Kohlenstoff-Nanoröhre) und biologischer Systeme unter kontrollierten Bedingungen.

Ancillary