Herstellung virusähnlicher Teilchen mit hydrophobem Kern durch einen hierarchischen Aufbauprozess

Authors

  • Prof. Zhaohui Su,

    1. State Key Laboratory of Polymer Physics and Chemistry, Changchun Institute of Applied Chemistry (CIAC), Chinese Academy of Sciences, Changchun, 130022 (Volksrepublik China)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Qian Wang

    Corresponding author
    1. Department of Chemistry & Biochemistry and Nanocenter, University of South Carolina, Columbia, SC 29208 (USA), Fax: (+1) 803-777-9521
    • Department of Chemistry & Biochemistry and Nanocenter, University of South Carolina, Columbia, SC 29208 (USA), Fax: (+1) 803-777-9521
    Search for more papers by this author

  • Z.S. dankt der National Natural Science Foundation of China (50921062) für Unterstützung. Q.W. wurde durch das NSF-CAREER-Programm, DoD-W911NF-09-1-236 und DoE-BES, sowie durch ein Alfred P. Sloan Scholarship und einen Camille Dreyfus Teacher Scholar Award gefördert. Q.W. bedankt sich außerdem beim CIAC für eine Gastprofessur.

Abstract

original image

Umprogrammierte Hüllproteine: Der genomische Kern eines Viruses (links) kann durch eine veränderte Anordnung des Kapsids mithilfe von DNA-Amphiphilen so modifiziert werden, dass virusähnliche Nanotransporter für sowohl hydrophile als auch hydrophobe Komponenten resultieren (rechts). Daraus ergibt sich eine allgemeine Strategie für flexible Wirkstofftransportsysteme auf Virenbasis.

Ancillary