High Catalytic Performance of Ruthenium-Doped Mesoporous Nickel–Aluminum Oxides for Selective CO Methanation

Authors


  • This research was financially supported by the New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) of Japan.

Abstract

original image

In einem Schritt lässt sich „tiefengereinigter“ Wasserstoff für Brennstoffzellen gewinnen. Durch selektive CO-Methanierung über Ruthenium-dotierten mesoporösen Ni-Al-Oxiden wird die Konzentration von CO in Wasserstoff von 1 Vol.-% auf <10 ppm gesenkt. Das Temperaturfenster überdeckt dabei einen Bereich von über 50 °C (von 200 bis 250 °C), und die Katalysatoren sind über lange Zeiträume stabil.

Ancillary