SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkine;
  • Flüssigkristalle;
  • Mesogene;
  • Halbleiter
Thumbnail image of graphical abstract

Die Stapelordnung und der Abstand in columnaren Phasen triindolbasierter Flüssigkristalle werden durch einen Ethinyllinker (orangefarbene Stäbe im Bild) zwischen dem zentralen Triindolkern (grün) und den peripheren flexiblen Ketten eines discotischen Mesogens festgelegt. Die Loch(h)-Beweglichkeit ist selbst bei nicht sehr kleinen Stapelabständen sehr hoch, und das konjugierte System ist nicht sonderlich ausgedehnt.