Get access

Eine allgemeine und selektive Eisen-katalysierte Aminocarbonylierung von Alkinen: Synthese von Acryl- und Zimtsäureamiden

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der DFG (Graduiertenkolleg 1213 und Leibniz-Preis) unterstützt. Wir danken Dr. C. Fischer, S. Buchholz, S. Schareina, A. Kammer, K. Fiedler, A. Lehmann, I. Stahr, A. Koch und Dr. W. Baumann für ihre exzellente technische und analytische Unterstützung.

Abstract

original image

Effizient und preisgünstig: Die erste allgemeine Methode zur Eisen-katalysierten Monocarbonylierung von Alkinen wurde entwickelt. Ausgehend von kommerziell erhältlichen Aminen und Alkinen wurde eine Reihe von Zimtsäure- und Acrylamiden selektiv in Gegenwart katalytischer Mengen [Fe3(CO)12] und des Liganden L erhalten (siehe Schema). Die Methode ist hoch chemo- und regioselektiv und erfordert keinen teuren Katalysator.

Get access to the full text of this article

Ancillary