SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkohole;
  • Aminosäuren;
  • Eisen;
  • Homogene Katalyse;
  • N-Alkylierungen
Thumbnail image of graphical abstract

Der richtige Katalysator – sprich ein bei annähernd neutralem pH effektives System – ermöglichte die einfache N-Alkylierung mit Alkoholen unter Eisen-Aminosäure-Katalyse (siehe Schema). Die Reaktion verläuft nicht über die gängige dehydrierende Aktivierung, sondern es scheint eine Substitutionsreaktion (SN) am hydroxysubstituierten sp3-Kohlenstoffatom des Alkohols beteiligt zu sein.