Get access

Palladium-Catalyzed Decarboxylative Asymmetric Allylic Alkylation of β-ketoesters: An Unusual Counterion Effect

Authors


  • We thank the US National Science Foundation for their generous support of our program. B.S. is grateful to the Alexander von Humboldt Foundation for a Feodor Lynen-Fellowship. M.O. is a John Stauffer Memorial Fellow. D.A.A.W. is grateful for a Lindemann postdoctoral scholarship from the English-Speaking Union.

Abstract

original image

Das zweite gibt′s umsonst dazu: Beide Enantiomere von Tetralon- und Indanon-Derivaten sind über ein Eintopfverfahren ausgehend von entsprechenden β-Ketoestern und Allylchlorformiat mit ein und demselben Katalysatorsystem zugänglich (siehe Schema; dba=Dibenzylidenaceton, 1,2-DCE=1,2-Dichlorethan, THF=Tetrahydrofuran). Details dieses bemerkenswerten Effekts wurden mithilfe von Abfangexperimenten untersucht. Die Methode eignet sich für vielfältige Substrate.

Ancillary