Get access
Advertisement

Übergangsmetallkatalysierte Carboxylierung von C-H-Bindungen

Authors


  • Dank geht an das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur für Unterstützung im Rahmen des CaSuS-Programms (Catalysis for Sustainable Synthesis).

Abstract

original image

CO2 fest im Griff: Gold- und Kupferkomplexe von N-heterocyclischen Carbenen ermöglichen die effiziente direkte Carboxylierung von (Hetero)arenen mit mäßig aciden C-H-Bindungen unter bemerkenswert milden Reaktionsbedingungen (IPr=1,3-Bis(2,6-diisopropylphenyl)imidazol-2-yliden).

Get access to the full text of this article

Ancillary