Advertisement

Hoch asymmetrische NHC-katalysierte Hydroacylierung nichtaktivierter Alkene

Authors


  • Wir danken Karin Gottschalk für technische Unterstützung sowie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SPP 1179 und SFB 858), dem Fonds der Chemischen Industrie, AstraZeneca, der International NRW Graduate School of Chemistry (I.P.) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (K.H.) für großzügige finanzielle Unterstützung. Die Forschung von F.G. wird unterstützt durch den Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung. NHC = N-heterocyclisches Carben.

Abstract

original image

NHC-Katalyse, Proto(n)-Typ: Die Titelreaktion liefert 21 verschiedene Chroman-4-on-Produkte in guten Ausbeuten und mit exzellenten Enantioselektivitäten, jeweils unter Bildung eines quartären Stereozentrums. Auf der Grundlage von DFT-Rechnungen konnten mögliche Übergangszustände und ein Mechanismus der Stereoinduktion formuliert werden.

Ancillary