Get access

1,4-Hydrosilylierung von Pyridin mit einem Rutheniumkatalysator: eine neue Reaktion und ihr Mechanismus

Authors

  • Prof. Kohtaro Osakada

    Corresponding author
    1. Chemical Resources Laboratory, Tokyo Institute of Technology, R1-3 4259, Nagatsuta, Midori-ku, Yokohama 226-8503 (Japan), Fax: (+81) 45-924-5224
    • Chemical Resources Laboratory, Tokyo Institute of Technology, R1-3 4259, Nagatsuta, Midori-ku, Yokohama 226-8503 (Japan), Fax: (+81) 45-924-5224===

    Search for more papers by this author

  • Der Autor dankt Dr. Makoto Tanabe für hilfreiche Diskussionen.

Abstract

original image

Ungewohnt reversibel: Ein Ruthenium-Halbsandwichkomplex katalysiert die Hydrosilylierung von Pyridinderivaten zu N-Silyl-3-hydropyridinen unter 1,4-Addition der Si-H-Gruppe (siehe Schema). Experimentelle Resultate sprechen für eine reversible Hydrosilylierung.

Ancillary