Get access

Chemical Evolution of a Bacterium’s Genome

Authors


  • We are grateful to Jean Weissenbach for his constant support and encouragement. We also thank Sophie Tuffet for DNA-composition analysis; Julie Poulain, Karine Labadie, Valérie Barbe, and Béatrice Chane-Woon-Ming for genome sequencing and annotation; Valérie Delmas for strain construction; Isabelle Boko and Angela Lahrz for technical assistance; and Susan Cure, Sven Panke, and Phil Holliger for improving the manuscript.

Abstract

original image

Durch automatisierte Selektion wurde ein E.-coli-Stamm, der keine Thyminnucleotide synthetisieren kann, in einen chemisch modifizierten Organismus umgewandelt, dessen DNA-Genom aus Adenin, Cytosin, Guanin und dem künstlichen Thyminanalogon 5-Chloruracil besteht. Sich entwickelnde Zellen wurden zu Beginn als irreguläre Filamente beobachtet und nahmen dann immer stärker wieder die Gestalt kurzer Stäbe an, wie sie typisch für Wildtyp-E. coli ist (siehe Bild).

Get access to the full text of this article

Ancillary