Activation and Deactivation of a Chemical Transformation by an Electromagnetic Field: Evidence for Specific Microwave Effects in the Formation of Grignard Reagents

Authors


  • This work was supported by a grant from the Christian Doppler Research Society (CDG). We thank D. I. Heimo Kotzian for performing electromagnetic field simulations.

Abstract

original image

Es ist die Feldstärke, nicht die Temperatur! Das Wechseln der elektrischen Feldstärke in einem Mikrowellenexperiment kann das Ergebnis der Reaktion völlig verändern. Betrachtet wird die Bildung des Grignard-Reagens aus Mg-Metall und Arylhalogeniden: Während eine niedrige Feldstärke den Initiationsschritt beschleunigt, wird bei hoher Feldstärke bei gleicher Temperatur die Mg-Insertion unterdrückt, und es kommt zu Lösungsmittelzersetzung und Passivierung des Mg-Metalls (siehe Schema).

Ancillary