SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-C-Aktivierung;
  • Cyclobutane;
  • Homogene Katalyse;
  • Ringerweiterungen;
  • Ringspannung

Abstract

Ein hoch geschätztes Prinzip in der organischen Chemie ist das Ausnutzen von Ringspannung als Triebkraft, um chemische Reaktionen zu erleichtern. Die bekanntesten und am häufigsten genutzten Verbindungsklassen in dieser Hinsicht sind Epoxide und Cyclopropane. Cyclobutane haben dieser Entwicklung relativ lange hinterhergehinkt, doch in den letzten zehn Jahren wurde eine steigende Zahl an bemerkenswerten Reaktionen entwickelt, die Vierringe als Substrate verwenden. Dieser Kurzaufsatz fasst entsprechende katalytische Reaktionen, von Lewis- über Brønsted-Säure-katalysierte bis hin zu enzymatischen Prozessen, zusammen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf übergangsmetallkatalysierten C-C Bindungsinsertionen und β-Kohlenstoff-Eliminierungen. Diese Reaktionen ermöglichen faszinierende Folgeprozesse, die zu vielseitigen Synthesebausteinen führen.