SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Dichtefunktionalrechnungen;
  • Hauptgruppenelemente;
  • Mehrfachbindungen;
  • Röntgenbeugung;
  • Silylene
Thumbnail image of graphical abstract

Eine Spezialität von Silicium: Ein stabiles dimeres Silaisonitril (ArNSi:)2 (siehe Struktur; Ar=2,6-Bis(2,4,6-triisopropylphenyl)phenyl) entstand bei der Reduktion von Dichlorsilaimin IPrCl2Si[DOUBLE BOND]NAr mit KC8. Das Dimer ist das erste basenfreie Disilylen mit zweifach koordinierten Siliciumatomen; die Reaktion mit Trimethylsilylazid liefert das erste Bis(silaimin) (ArNSi[DOUBLE BOND]NSiMe3)2 mit dreifach koordinierten Siliciumatomen.