Brønsted Acid Catalysis: Hydrogen Bonding versus Ion Pairing in Imine Activation

Authors

  • Matthias Fleischmann,

    1. Institut für Organische Chemie, Universität Regensburg, Universitätsstrasse 31, 93053 Regensburg (Germany), Fax: (+49) 941-943-4617
    Search for more papers by this author
  • Diana Drettwan,

    1. Institut für Organische Chemie, Universität Regensburg, Universitätsstrasse 31, 93053 Regensburg (Germany), Fax: (+49) 941-943-4617
    Search for more papers by this author
  • Dr. Erli Sugiono,

    1. Institut für Organische Chemie, RWTH Aachen, Landoltweg 1, 52074 Aachen (Germany), Fax: (+49) 241-809-2665
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Magnus Rueping,

    Corresponding author
    1. Institut für Organische Chemie, RWTH Aachen, Landoltweg 1, 52074 Aachen (Germany), Fax: (+49) 241-809-2665
    • Institut für Organische Chemie, RWTH Aachen, Landoltweg 1, 52074 Aachen (Germany), Fax: (+49) 241-809-2665
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Ruth M. Gschwind

    Corresponding author
    1. Institut für Organische Chemie, Universität Regensburg, Universitätsstrasse 31, 93053 Regensburg (Germany), Fax: (+49) 941-943-4617
    • Institut für Organische Chemie, Universität Regensburg, Universitätsstrasse 31, 93053 Regensburg (Germany), Fax: (+49) 941-943-4617
    Search for more papers by this author

  • This research was supported by the DFG (SPP 1179).

Abstract

original image

Mit NMR-Spektroskopie wurde zwischen H-Brückenbildung und Ionenpaarung bei der Aktivierung von Iminen durch einen Phosphatkatalysator unterschieden (siehe Strukturen). Die H-Brückenstärke und der Gehalt an H-verbrückter Spezies sind entscheidend für die Katalysereaktion und lassen sich durch Substituenten mit unterschiedlichen elektronischen Eigenschaften verändern. Diese Einblicke können bei der Entwicklung effizienterer Katalysesysteme helfen.

Ancillary