Get access
Advertisement

Chemie: ein Köcher voller Pfeile

Authors

  • Prof. Santiago Alvarez

    Corresponding author
    1. Departament de Química Inorgànica and Institut de Química, Teòrica i Computacional, Universitat de Barcelona, Martí i Franquès, 1-11; 08028 Barcelona (Spanien)
    • Departament de Química Inorgànica and Institut de Química, Teòrica i Computacional, Universitat de Barcelona, Martí i Franquès, 1-11; 08028 Barcelona (Spanien)
    Search for more papers by this author

  • Der Autor dankt dem Ministerio de Investigación, Ciencia e Innovación (MICINN, Projekt CTQ2008-06670-C02-01-BQU) und der Generalitat de Catalunya (2009SGR-1459) für finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Schon Alchemisten verwendeten Pfeilsymbole, lange bevor sie in der Chemie auftraten. Wenn Sie das nächste Mal einen Pfeil in eine chemische Gleichung einzeichnen, denken Sie doch ruhig einmal darüber nach, warum es gerade dieser Pfeil sein muss. Was bedeutet er wirklich? Wie sind wir dazu gekommen, Pfeile in der Chemie zu verwenden? Was haben „unsere“ chemischen Pfeile mit abstrakter Kunst zu tun?

Get access to the full text of this article

Ancillary