Get access

Transition-Metal-Free Diboration Reaction by Activation of Diboron Compounds with Simple Lewis Bases

Authors


  • We thank the Ministerio Ciencia e Innovación for funding (CTQ2010-16226, CTQ2008-06549-CO2-02/BQU and Consolider-Ingenio 2010 CSD2006-0003).

Abstract

original image

Wechselnde Vorlieben: Durch die Wechselwirkung eines Tetraalkoxydiborans mit einer Lewis-Base entsteht eine nukleophile Boryleinheit vom sp2-Carbentyp, die nichtaktivierte C[DOUBLE BOND]C-Bindungen angreifen kann. Laut Computerstudien überlappt die stark polarisierte B-B-σ-Bindung (HOMO) mit dem antibindenden π*-Orbital (LUMO) der C[DOUBLE BOND]C-Bindung. Das normalerweise elektrophile Bor wird dabei nukleophil und zwingt das Olefin, sich wie ein Elektrophil zu verhalten.

Get access to the full text of this article

Ancillary