Get access

3,7-Diazadibenzophospholoxid – eine phosphorverbrückte Viologenspezies mit signifikant verringertem Reduktionspotential

Authors


  • Wir danken NSERC Canada und der Canada Foundation for Innovation (CFI) für finanzielle Unterstützung. Außerdem sind wir Alberta Ingenuity, jetzt in Alberta Innovates – Technology Futures, zu Dank für ein Doktorandenstipendium (S.D.) und einen New Faculty Award (T.B.) verpflichtet. Weiterhin danken wir Prof. T. Sutherland für seine Hilfe bezüglich der elektrochemischen Untersuchungen und Dr. T. Linder und Prof. U. Englert (RWTH Aachen) für ihre Hilfe beim Verfeinern der Kristallstrukturen.

Abstract

original image

Phosphor zieht an: Die Einführung einer Phosphorbrücke in 4,4′-Bipyridin führt zu einem optimierten Reduktionsverhalten, das im entsprechenden phosphorverbrückten Methylviologen sogar noch verstärkt wird. Besonders bedeutend ist, dass die Grundstruktur die Viologen- typische optische Reaktion aufgrund reversibler Reduktion bei signifikant verringertem Potential beibehält.

Ancillary