Advertisement

Kombination aus Boryl- und dativer Pt-B-Bindung: ein unerwarteter Koordinationsmodus für den Diboran(4)yl-Liganden

Authors


  • Wir danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Doppelt verankert: Obwohl Diborane(4) im Allgemeinen unter B-B-Aktivierung reagieren, gelang in der Reaktion von B2Mes2Br2 mit [Pt(PEt3)3] die selektive oxidative Addition einer B-Br-Bindung; der erhaltene Diboran(4)yl-Komplex zeigt eine unerwartete dative Pt-B-Bindung zum zweiten Borzentrum der Diboran(4)yl-Einheit. Die oxidative Addition einer B-Br-Bindung von B2(NMe2)2Br2 an [Pt(PiPr3)2] liefert eine Diboran(4)yl-Spezies ohne dative Pt-B-Wechselwirkung.

Ancillary