SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische dipolare Kopplungen;
  • Festkörper-NMR-Spektroskopie;
  • Isotopenmarkierung;
  • Methylgruppen;
  • Proteindynamik
Thumbnail image of graphical abstract

Asymmetrische Bewegung: Werte für dipolare Kopplungstensoren aus Festkörper-NMR-Messungen geben Einblick in die Dynamik von Proteinen. Auch die bislang unbeachtete Asymmetrie des dipolaren Kopplungstensors liefert wertvolle Informationen über die Asymmetrie einer Bewegung, mit deren Hilfe solche Tensoren erstmals direkt und ortsaufgelöst gemessen werden konnten. Wichtige Bewegungen wie Rotamersprünge lassen sich nun im Festkörper direkt detektieren.