Get access

Proline-Based P,O Ligand/Iridium Complexes as Highly Selective Catalysts: Asymmetric Hydrogenation of Trisubstituted Alkenes

Authors


  • Support of this work by the Swiss National Science Foundation and the Federal Commission for Technology and Innovation (KTI) is gratefully acknowledged. We thank Dr. Markus Neuburger for the crystal-structure analysis.

Abstract

original image

P,O-Liganden (L1) bilden Iridium-Katalysatoren für die asymmetrische Hydrierung von Olefinen. Die von Prolin abgeleiteten Liganden führen mit verschiedenen Klassen von Alkenen zu hohen Enantioselektivitäten – am bemerkenswertesten mit α,β-ungesättigten Carbonsäureestern und Ketonen, mit denen sie teilweise sogar die besten ee-Werte von N,P- und C,N-Liganden übertreffen.

Ancillary