Get access

Hydrierung von CO an einem Uran(III)-Zentrum

Authors


  • Wir danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SFB 583) für die finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Uranförderung: Zu den aktuellen Höhepunkten der urankatalysierten CO-Umsetzungen zählt außer der reduktiven Kupplung oder CO-Homologisierung auch die CO-Hydrierung zu Methanolat mithilfe des gemischten Uran(III)-Sandwich-Komplexes 1. Der Katalysezyklus umfasst die urankatalysierte Hydrierung von 13CO zum Methanolatkomplex 2 mit nachfolgender Bildung von Me3SiO13CH3 und dem Urantriflat 3, das schließlich mit K/Hg wieder zu 1 reduziert wird.

Ancillary