SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • 2-Pyridylsulfonamide;
  • Aniline;
  • C-H-Aktivierung;
  • Olefinierungen;
  • Palladium
Thumbnail image of graphical abstract

Flexibler Freund: Die N-(2-Pyridyl)sulfonyl-Funktion wirkt als entfernbare Steuergruppe in der PdII-katalysierten C-H-ortho-Alkenylierung von N-alkylierten Anilin-, Benzylamin- und Phenethylamin-Derivaten mit elektronenarmen Alkenen. Die Produkte werden vollständig regioselektiv in 70–90 % Ausbeute erhalten. Durch Entfernen der N-Sulfonyl-Gruppe unter milden Bedingungen gelingt der Aufbau zahlreicher Stickstoffheterocyclen. EWG=elektronenziehende Gruppe.