Get access
Advertisement

Myxoprincomid: Entdeckung eines Naturstoffs mithilfe einer umfassenden Analyse des sekundären Metaboloms von Myxococcusxanthus

Authors

  • M. Sc. Niña Socorro Cortina,

    1. Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    2. Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, Universität des Saarlandes, Campus, Gebäude C2.3, 66123 Saarbrücken (Deutschland)
    Search for more papers by this author
    • Diese Autoren haben zu gleichen Teilen zu dieser Arbeit beigetragen.

  • Dr. Daniel Krug,

    1. Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    2. Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, Universität des Saarlandes, Campus, Gebäude C2.3, 66123 Saarbrücken (Deutschland)
    Search for more papers by this author
    • Diese Autoren haben zu gleichen Teilen zu dieser Arbeit beigetragen.

  • Dr. Alberto Plaza,

    1. Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    2. Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, Universität des Saarlandes, Campus, Gebäude C2.3, 66123 Saarbrücken (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Dipl.-Chem. Ole Revermann,

    1. Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    2. Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, Universität des Saarlandes, Campus, Gebäude C2.3, 66123 Saarbrücken (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Rolf Müller

    Corresponding author
    1. Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    2. Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, Universität des Saarlandes, Campus, Gebäude C2.3, 66123 Saarbrücken (Deutschland)
    • Abteilung Mikrobielle Naturstoffe, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung http://www.helmholtz-hzi.de/hips
    Search for more papers by this author

  • Wir danken Gregory Velicer (Indiana University) für die Isolierung des Stamms Myxococcus xanthus A2 und Charles Moore für die kritische Durchsicht dieses Manuskriptes; weiterhin Thomas Hoffmann und Eva Luxenburger für HPLC-MS-Analysen, Wolfgang Kessler und Stephan Hüttel für ihre Hilfe bei der Fermentation sowie Gabriela Zurek und Aiko Barsch (Bruker Daltonik) für hilfreiche Hinweise. N.S.C. dankt dem DAAD für ihr Stipendium. Forschung im Labor von R.M. wurde durch das BMBF und die DFG gefördert.

Abstract

original image

Neue Naturstoffe aus dem Untergrund: Der neu entdeckte Naturstoff Myxoprincomid ist in den LC-MS-Daten des sekundären Metaboloms von Myxococcus xanthus DK1622 kaum auszumachen. Wie die Zuordnung weiterer neuer Sekundärmetabolite zu Biosynthese-Genclustern mit bisher unbekannter Funktion in dieser Studie zeigt, kann die Anwendung optimierter analytischer Methoden entscheidend zum Erfolg von Genom-Mining-Ansätzen beitragen.

Get access to the full text of this article

Ancillary