Borane-Mediated Carbon Dioxide Reduction at Ruthenium: Formation of C1 and C2 Compounds

Authors


  • We thank the ANR (Programme blanc “HyBoCat” ANR-09-BLAN-0184), the CNRS for support, and Johnson Matthey plc for the generous gift of hydrated ruthenium trichloride.

Abstract

original image

Eins und zwei: Die C2-Verbindung pinBOCH2OCHO (siehe Schema, HBpin=Pinakolboran) und mehrere C1-Verbindungen werden bei der boranvermittelten CO2-Reduktion mit der Katalysatorvorstufe [RuH2(H2)2(PCy3)2] unter milden Bedingungen erhalten. Mechanistische Studien decken die Rolle verschiedener neuer Carbonylruthenium-Komplexe auf, die mit Mehrkern-NMR-Spektroskopie, IR-Spektroskopie und Röntgenstrukturanalyse charakterisiert wurden.

Ancillary