Vereinigung von chemischer Synthese und Biosynthese: ein neues Kapitel in der Totalsynthese von Naturstoffen und Naturstoffbibliotheken

Authors

  • Prof. Dr. Andreas Kirschning,

    Corresponding author
    1. Institut für Organische Chemie und BiomolekularesWirkstoffzentrum (BMWZ), Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 1B, 30167 Hannover (Deutschland)
    • Institut für Organische Chemie und BiomolekularesWirkstoffzentrum (BMWZ), Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 1B, 30167 Hannover (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Dr. Frank Hahn

    Corresponding author
    1. Institut für Organische Chemie und BiomolekularesWirkstoffzentrum (BMWZ), Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 1B, 30167 Hannover (Deutschland)
    • Institut für Organische Chemie und BiomolekularesWirkstoffzentrum (BMWZ), Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 1B, 30167 Hannover (Deutschland)
    Search for more papers by this author

Abstract

original image

Totalsynthese neu belebt: Die Naturstoffsynthese ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Nutzung des Verständnisses von Biosynthesewegen und die Implementierung der Molekularbiologie in das Portfolio des Synthesechemikers eröffnen neue Alternativen für die Naturstoffsynthese. Dieser Kurzaufsatz zeigt „Hybrid“-Strategien aus organischer Synthese und Biosynthese, die einfache Zugänge zu komplexen Naturstoffen und darauf basierenden Bibliotheken ermöglichen.

Ancillary