Highly Regioselective Copper-Catalyzed Benzylic C[BOND]H Amination by N-Fluorobenzenesulfonimide

Authors


  • This work was supported by the NCET (08-0756), the NSFC (21172033), and the Fundamental Research Funds for the Central Universities (09ZDQD07) for financial support of this research.

Abstract

original image

Eine Synthesestrategie für vielfältige Benzylamine besteht in der praktischen und effektiven kupferkatalysierten Aminierung von Substraten mit benzylischen Methylengruppen (siehe Schema; DCE=1,2-Dichlorethan). Xylole können unter diesen Bedingungen Diaminierungen eingehen. In dieser Reaktion werden erstmals primäre gegenüber sekundären benzylischen C-H-Bindungen bevorzugt.

Ancillary