Advertisement

Titelbild: Vorhersage der Ligandenerkennung in einem Geruchsrezeptor durch Kombination von ortsgerichteter Mutagenese und dynamischer Homologie-Modellierung (Angew. Chem. 5/2012)

Authors

  • Dr. Lian Gelis,

    1. Lehrstuhl für Zellphysiologie, Ruhr-Universität Bochum (Deutschland)
    Search for more papers by this author
    • L.G. und S.W. trugen in gleichem Maße zur Bearbeitung des Forschungsthemas, E.M.N. und K.G. in gleichem Maße zur Betreuung der Studie bei.

  • Dr. Steffen Wolf,

    1. Department of Biophysics, CAS-Max-Planck Partner Institute for Computational Biology, Shanghai Institutes for Biological Sciences, 320 Yue Yang Road, 200031 Shanghai (V.R. China)
    Search for more papers by this author
    • L.G. und S.W. trugen in gleichem Maße zur Bearbeitung des Forschungsthemas, E.M.N. und K.G. in gleichem Maße zur Betreuung der Studie bei.

  • Prof. Dr. Hanns Hatt,

    1. Lehrstuhl für Zellphysiologie, Ruhr-Universität Bochum (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Eva M. Neuhaus,

    1. Neuroscience Research Center, Cluster of Excellence NeuroCure, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Charitéplatz 1, 10117 Berlin (Deutschland)
    Search for more papers by this author
    • L.G. und S.W. trugen in gleichem Maße zur Bearbeitung des Forschungsthemas, E.M.N. und K.G. in gleichem Maße zur Betreuung der Studie bei.

  • Prof. Dr. Klaus Gerwert

    Corresponding author
    1. Lehrstuhl für Biophysik, Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44780 Bochum (Deutschland) http://www.bph.ruhr-uni-bochum.de/
    2. Department of Biophysics, CAS-Max-Planck Partner Institute for Computational Biology, Shanghai Institutes for Biological Sciences, 320 Yue Yang Road, 200031 Shanghai (V.R. China)
    Search for more papers by this author
    • L.G. und S.W. trugen in gleichem Maße zur Bearbeitung des Forschungsthemas, E.M.N. und K.G. in gleichem Maße zur Betreuung der Studie bei.


Abstract

original image

Stofferkennung beim Riechen beruht auf der Bildung bestimmter Wasserstoffbrücken zwischen Rezeptor und Duftstoff. Wie bei zwei Tänzern bewegt sich der Ligand stetig in der Bindetasche, während das Protein wechselnde Seitenketten zur Bindung anbietet. In der Zuschrift auf S. 1300 ff. analysieren K. Gerwert et al. diese dynamische Interaktion für den Riechrezeptor hOR2AG1 durch dynamische Homologie-Modellierung, ortsgerichtete Mutagenese und Ca2+-Imaging. Tänzer: Laila und Leandro Oliver.

Ancillary