SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Cokristalle;
  • Kristall-Engineering;
  • Nanoporöse Verbindungen;
  • Steroide;
  • Supramolekulare Chemie
Thumbnail image of graphical abstract

(Organische) Legierung leicht gemacht: Die Selbstanordnungsmotive starrer Steroidderivate (schematisch dargestellt, links) zu nanoporösen Molekülkristallen ermöglicht die Kombination funktioneller Gruppen (hier rote und blaue Kugeln) im Inneren der Poren binärer, ternärer und quaternärer Cokristalle.