Get access

Rationales Design multifunktionaler Nanoporen durch Mischen passender Moleküle

Authors

  • Dr. Michael Mastalerz

    Corresponding author
    1. Institut für Organische Chemie II und Neue Materialien, Universität Ulm, Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm (Deutschland)
    • Institut für Organische Chemie II und Neue Materialien, Universität Ulm, Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm (Deutschland)
    Search for more papers by this author

  • Mein herzlicher Dank gilt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Fonds der Chemischen Industrie (FCI) für die finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

(Organische) Legierung leicht gemacht: Die Selbstanordnungsmotive starrer Steroidderivate (schematisch dargestellt, links) zu nanoporösen Molekülkristallen ermöglicht die Kombination funktioneller Gruppen (hier rote und blaue Kugeln) im Inneren der Poren binärer, ternärer und quaternärer Cokristalle.

Ancillary