SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Fluoreszenzsonden;
  • Glycane;
  • Klick-Chemie;
  • Kohlenhydrate;
  • Lipopolysaccharide
Thumbnail image of graphical abstract

Angeklickte Bakterien: Metabolisch aktive Gram-negative Bakterien können ein azidmodifiziertes Analogon von 3-Desoxy-D-mannooctulosonsäure (1; siehe Schema) spezifisch in Lipopolysaccharide auf ihrer Membran einbauen. Dieser Prozess versieht die Zelloberfläche mit einem bioorthogonalen chemischen Reporter und ermöglicht die schnelle Fluoreszenzmarkierung lebensfähiger Zellen mithilfe der Klick-Chemie.