Nickel-Catalyzed Heck-Type Alkenylation of Secondary and Tertiary α-Carbonyl Alkyl Bromides

Authors


  • This work was supported by the National Natural Science Foundation of China (20772093, 20972118, and 20832003), the Fundamental Research Funds for the Central Universities, and the Program for New Century Excellent Talents in University and the Program for Changjiang Scholars and Innovative Research Team in University (IRT1030). We thank Mr. Maomao He from Prof. Xuechuan Hong’s group for help with HRMS detection.

Abstract

original image

Ein Nickelkatalysator ermöglicht eine neue Variante der Heck-Reaktion mit sekundären und tertiären α-Carbonyl-Alkylbromiden, die höchstwahrscheinlich als radikalischer Prozess abläuft. Umsetzungen mit verschiedenen substituierten Styrolen und 1,1-Diarylalkenen lieferten glatt α-Alkenyl-Carbonylverbindungen mit tertiären oder quartären Kohlenstoffzentren. Auf der Grundlage von experimentellen Resultaten wird ein NiI/NiII-Katalysezyklus vorgeschlagen. EWG = elektronenziehende Gruppe.

Ancillary