SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-H-Aktivierung;
  • Dichtefunktionalrechnungen;
  • Gasphasenreaktionen;
  • Reaktionsmechanismen;
  • Wasserstoffatomtransfer

Abstract

Die Übertragung eines Wasserstoffatoms (hydrogen-atom transfer, HAT) ist als Prototyp einer chemischen Reaktion mit modernsten Methoden der Massenspektrometrie und der Computerchemie oft untersucht worden. Im Mittelpunkt dieses Kurzaufsatzes stehen die intrinsischen Eigenschaften von Oxoclustern in der Gasphase, durch die die Abstraktion eines Wasserstoffatoms aus gesättigten Kohlenwasserstoffen unter thermischen Bedingungen ermöglicht wird. Darüber hinaus werden mechanistische Erkenntnisse diskutiert, die für die heterogene Katalyse von Bedeutung sind. Aus experimentellen und rechnergestützter Studien folgt eindeutig, dass für HAT-Prozesse in der Gasphase die am abstrahierenden Atom lokalisierte, ungepaarte Spindichte eine entscheidende Rolle spielt; diese Ergebnisse werden den Schlussfolgerungen für analoge Reaktionen in Lösung gegenübergestellt.