Get access
Advertisement

“Spurlose” Tosylhydrazon-basierte Triazolsynthese: eine metallfreie Alternative zur ringspannungskatalysierten Azid-Alkin- Cycloaddition

Authors


  • Phytosphingosin wurde freundlicherweise von T. Böhmer, Evonik-Industries (Essen) bereitgestellt. Diese Arbeit wurde in Teilen durch ein WGL-PFI-Projekt finanziert.

Abstract

original image

Durch Reaktion primärer Amine mit funktionalisierten α,α-Dichlortosylhydrazonen unter milden Bedingungen gelingt eine „spurlose“ Tosylhydrazon-basierte Triazolsynthese, die ausschließlich zur Bildung 1,4-substituierter Triazol-„Klick-Produkte“ unter vollständigem Konfigurationserhalt am Stereozentrum führt. Primäre Amine, die in vielen Naturstoffen vorkommen, können chemoselektiv ohne die Notwendigkeit einer umfassenden Schutzgruppenstrategie modifiziert werden.

Get access to the full text of this article

Ancillary