SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Dehydrierungen;
  • Ester-Reduktion;
  • Hydrierungen;
  • Osmium;
  • Ruthenium
Thumbnail image of graphical abstract

Hin und wieder zurück: Die Hydrierung von Estern und die umgekehrte dehydrierende Kupplung von Alkoholen werden durch dimere Ru- und Os-Komplexe unter neutralen Bedingungen katalysiert. Das Os-Dimer (siehe Bild) ist ein hervorragender Katalysator für die Hydrierung von Alkenoaten und Triglyceriden und ermöglicht die Produktion von Fettalkoholen aus Olivenöl. Der Komplex verwandelt unter Rückflussbedingungen Ethanol in Ethylacetat und Wasserstoff.