Get access

High-Affinity Disaccharide Binding by Tricyclic Synthetic Lectins

Authors


  • This work was supported by the Royal Thai Government (Fellowship to B.S.), the Engineering and Physical Sciences Research Council (grant number EP/D060192/1), and the Royal Society (Newton International Fellowship to C.K.)

Abstract

original image

Flexibel bleiben: Eine starre Präorganisation ist nicht immer der beste Ansatz für die molekulare Erkennung. In Konkurrenz zu den etablierten Lectinen wurden Rezeptoren synthetisiert, deren konformative Freiheit ein hydrophob getriebenes Zusammenziehen des Hohlraums ermöglicht. Diese neuen makrocyclischen Wirte binden ihre Kohlenhydrat-Gäste in Wasser mit überragenden Affinitäten (bis zu 4500 M−1 für Methylcellobiosid, R=Me) und Selektivitäten.

Ancillary