Get access

Halogen–Arene Interactions Assist in Self-Assembly of Dyes

Authors

  • Ulrich Mayerhöffer,

    1. Universität Würzburg, Institut für Organische Chemie and Center for Nanosystems Chemistry, Am Hubland, 97074 Würzburg (Germany)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Frank Würthner

    Corresponding author
    1. Universität Würzburg, Institut für Organische Chemie and Center for Nanosystems Chemistry, Am Hubland, 97074 Würzburg (Germany)
    • Universität Würzburg, Institut für Organische Chemie and Center for Nanosystems Chemistry, Am Hubland, 97074 Würzburg (Germany)
    Search for more papers by this author

  • U.M. thanks the Fonds der Chemischen Industrie for a PhD scholarship.

Abstract

original image

Die isodesmische Selbstorganisation von akzeptorsubstituierten Squarainfarbstoffen, die im nahen Infarot absorbieren, in Toluol wird durch Halogen-Halogen- und Halogen-Aren-Wechselwirkungen unterstützt. Der Aggregationsprozess wurde anhand der UV/Vis/NIR-Absorption und mithilfe von NMR-Experimenten verfolgt, um Einblicke in die Strukturen (siehe Bild; O rot, I violett, N blau) und die Bindungsstärke der Aggregate zu erhalten.

Get access to the full text of this article

Ancillary