SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Hämproteine;
  • Proteinorganisation;
  • Streptavidin;
  • Supramolekulare Chemie;
  • Supramolekulare Copolymere
Thumbnail image of graphical abstract

Ein alternierendes Proteinassoziat aus dem Myoglobin-Dimer (grün) und Streptavidin (grau) wurde mithilfe einer synthetisierten Cofaktor-Dyade mit einer flexiblen Brücke zwischen einer Hämgruppe (rot) und einer Bis(biotin)-Einheit (blau) erhalten. Die spezifischen Wechselwirkungen zwischen diesen drei Komponenten führten zu einem supramolekularen, submikrometergroßen, faserförmigen Assoziat, das mit AFM analysiert wurde, wie T. Hayashi, T. R. Ward et al. in der Zuschrift auf S. 3884 ff. berichten.