SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • α-Ketoester;
  • Asymmetrische Katalyse;
  • Fluorhydrine;
  • Fluorierungen;
  • Palladium
Thumbnail image of graphical abstract

Die enantioselektive Monofluorierung von α-Ketoestern gelang mithilfe eines mild basischen μ-Hydroxo-Palladiumkomplexes als Katalysator. Die anschließende Reduktion lieferte optisch aktive β-Fluor-α-hydroxyester, die in medizinisch relevante β-Fluor-α-aminoester überführt wurden.