Surface Science Approach to the Solid–Liquid Interface: Surface-Dependent Precipitation of Ni(OH)2 on α-Al2O3 Surfaces

Authors


  • We thank Drs. Y. Hou, J. Blanchard, L. Stievano, and O. Proux for help with the XAS experiments, Dr. C. Methivier for assistance in XPS analysis and Dr. V. Humblot for support with the AFM data collection. We are also grateful to the beamline staffs at ESRF (GILDA and FAME) and SOLEIL (DIFFABS and SAMBA) for their valuable assistance.

Abstract

original image

Oberflächenabhängige Fällung: Die Adsorption von NiII-Komplexen aus wässriger Lösung auf den (0001)- und (1equation image02)-Oberflächen von α-Al2O3-Einkristallen wurde untersucht (siehe die Röntgenabsorptionsspektren mit paralleler und senkrechter Polarisationsrichtung). Die Verwendung planarer Modellsysteme unterstreicht die entscheidende Rolle der Al2O3-Orientierung für die Ni-Dispersionen, was praktische Auswirkungen auf die Katalysatorherstellung hat.

Ancillary