A Designed Functional Metalloenzyme that Reduces O2 to H2O with Over One Thousand Turnovers

Authors


  • We would like to thank Profs. Chad Rienstra and Robert Gennis for the kind use of their oxygen electrodes, Dr. Deborah Stoner-Ma of Brookhaven National Lab (BNL) for help with X-ray data collection of F33Y CuBMb, Dr. Ying-Wu Lin for helpful discussions, and Dr. Nicholas Marshall for help editing this manuscript. This work was supported by the US National Institute of Health (GM062211).

Abstract

original image

Der gezielte Entwurf funktioneller Enzyme mit hohem Turnover, insbesondere solcher mit komplexem aktivem Zentrum wie respiratorischer Oxidasen, ist eine Herausforderung. Durch Einführung zweier His- und eines Tyr-Restes in Myoglobin wurden Enzyme erhalten, die O2 in mehr als 1000 Turnovers und mit minimaler Freisetzung reaktiver Sauerstoffspezies zu H2O reduzieren (rote Linie im Schema). Die Platzierung des Tyr-Restes ist entscheidend für die Aktivität.

Ancillary